Wie die Jahre davor bei EM und WM gibt es auch zu dem nun anstehenden Fußball-Großereignis wieder ein Tippspiel des TSV Neuhausen.

Es besteht die Möglichkeit sich Tippgruppen zuordnen zu lassen. Hierfür gibt es dann eine separate Rangliste, die auf Durchschnittswerten beruht. Jeder Tipper kann nur einer Tippgruppe angehören. Eine Tippgruppe besteht aus mindestens zwei Tippern. Tippgruppenwünsche und deren Zuordnung einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mailen, PN über Facebook oder als persönliche Nachricht innerhalb von WMTipp.
Außerdem kann jeder Tipper sich eine individuelle Rangliste aus Mitspielern zusammenstellen. D.h. Man kann auf diesem Wege auch das Tippspiel für eine eigene Tipprunde nutzen.

Jeder der Lust hat ist recht herzlich eingeladen. Es gibt sowohl die Desktop-Variante als auch eine für Smartphones optimierte, die automatisch beim Aufruf vom Smartphone aufgerufen wird. Los geht's einfach mitspielen und registrieren unter:
  https://wm2018.tsvneuhausen.de/index.php?page=home/registrieren/

D-Jugendtrainer Udo Brasser und E-Jugendtrainer Mario Pichler haben zusammen mit 25 weiteren Teilnehmern den Trainer-Basislehrgang des Bezirks Schwarzwald auf dem Sportgelände des SV Seitingen/Oberflacht erfolgreich absolviert. An vier Tagen fand der Lehrgang unter der Leitung der beiden Referenten des württembergischen Fußballverbandes (WFV), Rolf Stocker (Rietheim) und Dietmar Anders (Bad Dürrheim), statt.

Auf dem Unterrichtsplan standen Einheiten in Theorie und Praxis. Die WFV-Seminarleiter vermittelten den Teilnehmern einen Einblick in den Traineralltag und das dazugehörige Wissen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Trainer zum bestandenen Lehrgang.

Wie die Jahre davor bei EM, Frauen-WM und WM gibt es auch zu dem nun anstehenden Fußball-Großereignis wieder ein Tippspiel des TSV Neuhausen.

Es besteht die Möglichkeit sich Tippgruppen zuordnen zu lassen. Hierfür gibt es dann eine separate Rangliste, die auf Durchschnittswerten beruht. So könnten z.B. die Fußball-Aktiven aus Neuhausen gegen die aus Schwandorf oder Worndorf oder die Firma Karl Storz oder was auch immer antreten.
Dies nur als Beispiel. Jeder Tipper kann nur einer Tippgruppe angehören. Eine Tippgruppe besteht aus mindestens zwei Tippern. Tippgruppenwünsche und deren Zuordnung einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mailen, PN über Facebook oder als persönliche Nachricht innerhalb von WMTipp.
Außerdem kann jeder Tipper sich eine individuelle Rangliste aus Mitspielern zusammenstellen. D.h. Man kann auf diesem Wege auch das Tippspiel für eine eigene Tipprunde nutzen.

Jeder ist willkommen, Pokale gibts auch und ein paar kleine Preise wird es auch geben.

Und jetzt so schnell wie möglich registrieren unter:   http://www.tsvneuhausen.de/wm2014/index.php?page=home/registrieren/

Am Donnerstag, 29. Mai 2013 veranstaltet der TSV Neuhausen wie jedes Jahr sein traditionelles Kleinfeld-Fußballturnier. Teilnehmen können Hobby-, Freizeit- und Vereinsmannschaften.

Jedes Team erhält einen Preis!

Parallel zu den Spielen führen wir auch in diesem Jahr wieder ein Elfmeter-Turnier durch. Eine Mannschaft benötigt hierbei einen Torhüter sowie 5 Schützen, wobei natürlich der Torhüter auch als Schütze eingesetzt werden kann.
Die Startgebühr beträgt 15 Euro je Mannschaft.
Es wird dieses Jahr auch wieder einen Fairnesspreis geben!

Selbstverständlich ist auch eine gleichzeitige Teilnahme an beiden Turnieren möglich.


Hier kurz die wichtigsten Punkte:

• Spielort: Sportplatz des TSV Neuhausen
• Startgeld: 30 Euro (vor dem ersten Spiel zu entrichten)
• Spielzeit: ca. 10 - 12 Minuten je nach Anzahl der Teilnehmer
• Team: 4 Feldspieler + Torwart

Anmeldung per E-Mail unter Angabe des Mannschaftsnamens, eines Ansprechpartners mit Mobilnummer und einer E-Mail-Adresse bis 21.05.2014

Ansprechpartner: Hannes Lepschy
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Donnerstag, 09. Mai 2013 veranstaltet der TSV Neuhausen wie jedes Jahr sein traditionelles Kleinfeld-Fußballturnier. Teilnehmen können Hobby-, Freizeit- und Vereinsmannschaften.

Jedes Team erhält einen Preis!

Parallel zu den Spielen führen wir auch in diesem Jahr wieder ein Elfmeter-Turnier durch. Eine Mannschaft benötigt hierbei einen Torhüter sowie 5 Schützen, wobei natürlich der Torhüter auch als Schütze eingesetzt werden kann.
Die Startgebühr beträgt 15 Euro je Mannschaft.
Es wird dieses Jahr auch wieder einen Fairnesspreis geben!
Wir werden dieses Jahr zusätzlich noch eine Messstation aufbauen, an der ihr eure Schussgeschwindigkeit messen lassen könnt.

Selbstverständlich ist auch eine gleichzeitige Teilnahme an beiden Turnieren möglich.


Hier kurz die wichtigsten Punkte:

• Spielort: Sportplatz des TSV Neuhausen
• Startgeld: 30 Euro (vor dem ersten Spiel zu entrichten)
• Spielzeit: ca. 10 - 12 Minuten je nach Anzahl der Teilnehmer
• Team: 4 Feldspieler + Torwart

Anmeldung per E-Mail unter Angabe des Mannschaftsnamens, eines Ansprechpartners mit Mobilnummer und einer E-Mail-Adresse bis 01.05.2013

Ansprechpartner: Uwe Hess
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Sonntag war mit dem SV Bubsheim der Tabellendritte zu Gast. Bubsheim seit 10 Spielen in Folge ohne Niederlage war der klare Favorit in dieser Partie. Neuhausen war diesmal personell wieder etwas besser aufgestellt. Und auch der Platz war trotz der winterlichen Bedingungen der vergangenen Wochen in einem ganz ordentlichen Zustand. Obwohl beide Mannschaften heute auf gutem Niveau agierten, war heute der Schiedsrichter Hauptakteur der Partie, allerdings im negativen Sinne und hätte durch sein inkompetentes Auftreten, seine fragwürdigen Entscheidungen und seine Regelunsicherheit fast einen Spielabbruch provoziert. An dieser Stelle muss man auch sagen, daß vor allem die beiden Mannschaften dafür sorgten, daß zum Ende der Partie das Spiel nicht eskalierte als ein Bubsheimer Spieler eine massive Tätlichkeit beging, die der Schiedsrichter nicht ahndete.

Im vierten Anlauf konnte endlich die Hinrundenpartie zwischen Bärenthal und Neuhausen stattfinden. Auf extrem tiefem Boden war es kaum möglich ein normales Fußballspiel durchzuführen. Auf enstprechend niedrigem Niveau verlief dann auch das Spiel. Neuhausen hatte in den ersten Minuten drei Möglichkeiten durch Fernschüsse. Bei einem Konter über die linke Seite, agierte Neuhausen Torhüter Paul Neumann etwas überhastet und brachte den Bärenthaler Stürmer knapp innerhalb des Strafraums unglücklich zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Bärenthal souverän zur 1:0 Führung. Bärenthal hatte jetzt ein leichtes Übergewicht im Mittelfeld und kam immer wieder über die linke Seite zu gefährlichen Angriffen. Nach einem dem Boden geschuldeten Abspielfehler nach gut 20 Minuten in der Bärenthaler Abwehr nutze Marc-André die Chance eiskalt aus und hämmerte den Ball aus 20 Metern unhaltbar unter die Latte.

Trotz kaum Vorbereitungszeit wegen der winterlichen Bedingungen in den letzten Wochen und ohne echten Torwart bot der TSV Neuhausen bei seinem ersten Pflichtspiel im Jahr 2013 eine solide Leistung. Mit etwas Glück und einem etwas konsequenter die Regeln auslegenden Schiedsrichter wäre vielleicht sogar eine Überraschung möglich gewesen gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Frittlingen. Neuhausen kam besser in die Partie und bestimmte die Partie in den ersten 25 Minuten. Bereits nach 6 Minuten war Johann Kozlov nach schönem Pass allein auf dem Weg in Richtung Frittlinger Tor und konnte lediglich durch eine Notbremse gestoppt werden. Leider war der Schiedsrichter nicht bereit die Situation regelkonform mit einer Roten Karte  zu ahnden und beließ es völlig unnachvollziehbar bei einer gelben Karte. Nicht auszumalen wie das Spiel gelaufen wäre, bei einer Neuhauser Überzahl von über 85 Minuten.

Nahtlos knüpften am Nachmittag die F-Junioren I (Jahrgang 2004) an den vorangegangen Turniererfolg der F-Junioren II an. Die rutschige Halle war anfänglich ein Problem der F-Junioren I. Nichtsdestotrotz arrangierten sie sich damit und konnten ihren ersten Gegner Emmingen I mit 2:0 besiegen. Heiß auf mehr gewannen sie souverän die weiteren Spiele gegen Zizenhausen I, Volkertshausen I, SV Orsingen-Nenzingen und Eigeltingen I. Nach 5 eindeutigen Siegen verloren sie erst im letzten Spiel gegen Gallmannsweil I unglücklich mit 0:1. Am Ende reichte es aber für den verdienten 1. Platz. Die Zusammenarbeit im Sturm, die starke Verteidigung und ein Torwart (Lars Frisch, spielte in beiden Mannschaften) der zeitweilen schwierige Bälle halten musste, trugen zum Erfolg des Turniers bei.

Die Torschützen waren Valentino Hendl (9 Tore), Pascal Gomper (5 Tore) und Dennis Pichler (1 Tor).

Gespielt haben: Lars Frisch (Tor), Pascal Tyzcyna, Elias Schilling, Marco Endres, Pascal Gompper, Dennis Pichler, Valentino Hendl.

In guter Spiellaune präsentierten sich unsere F-Junioren I+II am letzten Samstag beim Turnier in Heudorf. Unter 7 Mannschaften erreichte am Morgen der TSV Neuhausen 2 (Jahrgang 2005) den doch unerwarteten 1. Platz. Sie setzten sich deutlich gegen Mannschaften wie SV Liptingen 2, FSG Zizenhausen HiHo2, SV Volkertshausen 2, SV OrsingenNenzingen 2, SV Aach Eigeltingen 2 und den FC Schwandorf 2 durch. Sie waren von Anfang an dominant und hatten ihre „Gegner" zu jeder Zeit im Griff.

Die Torschützen waren Franceso Comune (7 Tore), Allessio Castiglione (3 Tore) und Maik Junker (3 Tore).

Gespielt haben: Lars Frisch (Tor), Fabian Sachse, Allessio Castiglione, Maik Junker, Kevin Schneider, Francesco Comune, Dominik Fritz.

Der Winter macht den Kickern enorme Schwierigkeiten mit der Verbandsrunde. So sind in der Kreisliga B2 Schwarzwald mit Ausnahme der Partie Seitingen-Oberflacht II gegen Durchhausen alle anderen Begegnungen vom Staffelleiter bereits abgesagt worden. Damit fällt die Partie Bärenthal gegen Neuhausen bereits zum dritten Mal den Wetterbedingungen zum Opfer. Ob die Rückrunde nächste Woche starten kann ist ebensfalls noch fraglich. Denn sollte unter der Woche das Tauwetter einsetzen und der komplette Schnee weg sein, dürfte der Platz noch völlig aufgeweicht sein. Wir werden Sie an dieser Stelle über etwaige Spielausfälle informieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.