Vom 25.-27. Juli fand das Landeskinderturnfest in Heidenheim statt. Bei diesem drei tägigen Event gingen ca. 4000 Kinder im Alter von 6-14 Jahren aus ganz Baden-Württemberg an den Start.

Die Neuhauser Turner reisten am Freitagmittag mit dem Zug in Heidenheim an. Am Freitagabend besuchten die 20 Neuhauser Teilnehmer die Eröffnungsshow im Brenzpark, bei der Showvorführungen zahlreicher Heidenheimer Vereine gezeigt wurden. Samstags absolvierten die Kinder einen Wahlwettkampf, bei dem drei Übungen an verschiedenen Geräten geturnt wurden.

Die meißten Kinder turnten an Boden und Minitrampolin. Je nach persönlicher Neigung wurde dies mit Seilspringen, Barren oder Balken ergänzt. Nach dem Wettkampf besuchten die Teilnehmer die Turni-Gala, bei der Showvorführungen rund um das Thema Turnen aus Breiten- und Spitzensport zu sehen waren. Nach dem besonderen Wettkampf am Sonntagmorgen und der Abschlussveranstaltung reisten die Neuhauser Turner am Sonntagnachmittag müde, aber um viele Eindrücke und Anregungen reicher wieder mit dem Zug Richtung Neuhausen ab.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.